Aktuelle Beiträge

aus den Bereichen lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen

04.02.2020 | Neuer thematischer Bericht der WB: Wirkungen über die Projektförderung hinaus: Analyse einer Ex-post-Befragung der 1. Wettbewerbsrunde

Projektfortschrittsanalyse 2019: Band 1

Der Bund-Länder-Wettbewerb neigt sich seinem Ende entgegen. Eine Frage, die sich in diesem Zusammenhang oftmals stellt, ist die nach der Verstetigung der erarbeiteten Projektergebnisse. Vor diesem Hintergrund hat die wissenschaftliche Begleitung ehemalige Projektakteur*innen der 1. Wettbewerbsrunde gebeten, Angaben zu den weiterhin sichtbaren Wirkungen aus der Wettbewerbsteilnahme zu machen. mehr »

15.01.2020 | Interview mit Prof. Dr. Gabriele Vierzigmann zu aktuellen Entwicklungen und Ereignissen im vergangenen und neuen Jahr mit Bezug zur DGWF

Interview mit Prof. Dr. Gabriele Vierzigmann

Im Interview werden Fragen zu Entwicklungen und Ereignissen der DGWF aus der Position des Vorstandes thematisiert. Darunter die zukünftige Zusammenarbeit mit dem NOH, die Nationale Weiterbildungsstrategie sowie die Vorbereitung eines Positionspapiers zum Selbstverständnis von wissenschaftlicher Weiterbildung in der DGWF. mehr »

14.01.2020 | Neue Handreichung der WB: Strategien der Motivierung und Rekrutierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Strategien der Motivierung und Rekrutierung von Lehrenden

In der Handreichung reflektieren Mitarbeitende aus Projekten des Bund-Länder-Wettbewerbs ihre Erfahrungen und möglichen strategischen Vorgehensweisen zur Motivierung und Rekrutierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Die Handreichung bietet Impulse und praktische Ideen zum Thema. mehr »

10.01.2020 | Neuerscheinung: ZHWB 2019/2 – Steuerung in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Steuerung in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (ZHWB) versammelt Beiträge zum Thema „Steuerung in der wissenschaftlichen Weiterbildung“. In den Beiträgen werden steuerungsrelevante Aspekte beleuchtet und Steuerungspotenziale für Aufbau und Ausrichtung von wissenschaftlichen Weiterbildungseinrichtungen benannt. mehr »

20.12.2019 | Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Das Team der wissenschaftlichen Begleitung wünscht eine erholsame Weihnachtszeit, ein wundervolles Fest und einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns auf die weitere Arbeit im Kontext des lebenslangen Lernens und der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen in 2020.

17.12.2019 | Analyse-Tool für die Lehrmotivation in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Analyse-Tool für die Lehrmotivation in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Im Rahmen der Forschungsaktivitäten der WB an der TU Dortmund zum Thema Lehrmotivation in der wissenschaftlichen Weiterbildung (wWB) wurde ein Analyse-Tool entwickelt, welches die Motivation der Lehrenden in der wWB sowie die Einschätzung der organisationalen Unterstützung der Weiterbildung abfragt. Das Analyse-Tool steht Interessierten zur freien Nutzung zur Verfügung. mehr »

17.12.2019 | Neuerscheinung: Zeitschrift für Hochschulentwicklung Ausgabe 14/4 – Hochschuldidaktik der wissenschaftlichen Weiterbildung

Zeitschrift für Hochschulentwicklung

Das Themenheft „Hochschuldidaktik der wissenschaftlichen Weiterbildung“ der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) ist erschienen. Gastherausgeber*innen sind Prof. Eva Cendon, Prof. Uwe Elsholz und Anita Mörth von der wissenschaftlichen Begleitung. Die Beiträge setzen sich mit möglichen Ansätzen einer Hochschuldidaktik in der wissenschaftlichen Weiterbildung auseinander. mehr »

10.12.2019 | Neuerscheinung: „Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland – Ein kommentierter Überblick zum Stand der Forschung“

In der aktuellen Ausgabe 4/2019 der Zeitschrift „Beiträge zur Hochschulforschung“ ist ein Beitrag der wissenschaftlichen Begleitung zum Thema „Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland – Ein kommentierter Überblick zum Stand der Forschung“ erschienen. Die Autor*innen verweisen auf methodologische Problemlagen und bieten Anregungen zur zukünftigen Forschung. mehr »

26.11.2019 | DUZ Spotlight: Transparenz wissenschaftlicher Weiterbildungszertifikate: Was deutsche Hochschulen von der Schweiz lernen können

Im Rahmen der Reihe DUZ Spotlight – Gute Praxis international untersuchen Sigrun Nickel und Nicolas Reum vom CHE, die auch im Team der wissenschaftlichen Begleitung sind, den Trend in Richtung kürzere wissenschaftliche Weiterbildungsformate. Ein in Deutschland noch relativ intransparenter Bereich, bei dem die Schweiz deutlich weiter ist. mehr »


Links

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Netzwerk Offene Hochschulen